Start | Genres  | World | Shanty

GENRES

Info

Das musicline.de-Genrelexikon bietet Hintergründe zu den verschiedensten Stilen und Phänomenen in der Musik. In jedes Thema führt ein kurzer Text ein, der die wichtigsten Entwicklungen, einflussreichsten Künstler und besten CDs vorstellt. Das Genrelexikon erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wird fortwährend erweitert und aktualisiert.

Shanty
Das Arbeitslied der Küsten

 

Shanties erleichterten das Schuften auf hoher See

Das weite Meer, der Sonnenuntergang im beschaulichen Hafen, pittoreskes Möwengeschrei. In den Gleichklang derartiger romantischer Vorstellungen von einem Urlaub an der Küste passt auch das Shanty ganz problemlos hinein. Bloß: Stars wie Hans Albers und Freddy Quinn feierten ihre großen Hits mit eher besinnlichen Balladen. Und so ist das ursprüngliche Shanty, das bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts als Arbeitslied auf den Segelschiffen gesungen wude, zwangsläufig in den Hintergrund getreten.

Es passt einfach: Im Sommer geht's an die Küste, und die Musik der Küste, das sind Shanties und Seemanslieder. Ob auf Sylt oder in Ostfriesland, neben den üblichen touristischen Handelsgütern der Region wie Windspiel und Leuchtturm-Nachbau werden im Strand-Kiosk gerne auch die CDs des örtlichen Shanty-Chores angeboten. Die Qualität mag von Ort zu Ort stark variieren. Schließlich ist es nicht einfach, in einer Kleinstadt einen vorzüglichen Akkordeonspieler, einen geschickten Arrangeur und dazu auch noch 20 überzeugende Stimmen zu finden. Doch es lohnt sich, in die Produktion der kleinen Stars am Platze reinzuhören. Denn gerade in den Aufnahmen der Chöre wie dem Sylter Shanty-Chor steckt das ganze Spektrum der Shanties und Seemannslieder.

Beim Einholen des Segels

Ein Song wie Roll The Cotton Down zeigt die Bedeutung, die das Shanty ursprünglich hatte. Als Musik, die das Schuften auf hoher See erleichtern sollte, wurde es von den Matrosen auf Fahrt gesungen. Roll The Cotton Down ist im Aufbau ganz typisch: Ein Sänger gibt eine Zeile vor, etwa "Oh Across The West'ard I Served My Time". Darauf antwortet der ganze Chor mit einer immer wiederkehrenden Zeile wie "Oh Roll The Cotton Down". Das ständige Wiederholen dieses Refrains kommt nicht von ungefähr. Denn Lieder wie "Roll The Cotton Down", also "Hol Das Segel Ein", begleiteten die Seeleute bei anstrengenden Arbeiten wie dem Ankerlichten oder der Pumpenwartung. Einen Refrain immer wieder zu singen sorgte für einen leichten Trance-Zustand, der diese Arbeit erleichterte. Zudem stärkte die Antwort des Chores auch den Teamgeist an Deck.

Dann kamen Dampfschiffe

Dampfschiffe waren es, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts die großen Segelschiffe als Arbeitsplatz der Matrosen verdrängten. Mit ihnen schmälerte sich die Bedeutung des Shantys. Doch werden auch heutzutage noch Seemannslieder immer wieder neu interpretiert. Überlieferte Songs wie Shenandoah, unter anderem bereits gesungen von Harry Belafonte, zeigen eine andere, besinnliche Seite des Seemannsliedes. Stücke voller Sehnsucht nach fernen Städten oder der Geliebten zuhause wurden nach getanem Tagwerk an Board gesungen. Traditionals wie Goodbye, Johnny oder Alo Ahe verhalfen auch den ganz großen Stars des deutschsprachigen Shanty zu ihrem Ruhm: Hans Albers und Freddy Quinn.

Ein Lied, das die Seeleute einst aus Chile mitbrachten, hat es zu ganz besonderer Prominenz gebracht: Kein Shanty-Chor, kein Einzelinterpret kann um La Paloma einen Bogen machen. So hat sich eine kleine, ausgerechnet bayerische Schallplattenfirma an ein Unternehmen gewagt, das seit 1995 am Laufen bleibt. Mittlerweile sind bereits vier CDs mit den unterschiedlichsten La Paloma-Versionen erschienen, von dem Gepiepe eines Papageis bis zur obskuren Interpretation von Ich Schwitze Nie. Sich da durch zu hören - auch eine Aufgabe, vor allem, wenn man auf den Urlaub verzichten muss.

Weitere Meister dieser Strömung sind

Hannes Wader, Shanty-Chor De Buddelshipper, Johnny Collins, Emder Shanty-Gruppe, Der Shanty-Chor "Blänke", Lolita, Margot Eskens

Einige Schlüsselalben dieses Genres

Sylter Shanty-Chor: Seemannsgarn [1992]
Festival: Die Schönsten Seemannslieder [1992]
Hannes Wader: Hannes Wader Singt Shanties [1993]
La Paloma 1 - Song For All World [1995]
Hans Albers: Der Wind Und Das Meer [1998]
Acoustic Sound Orchestra: Seemannslieder Classics [1998]
Verschiedene: Shanties [1999]
Margot Eskens: Seemannslieder 1 [2000]
Freddy Quinn: Freddy Auf Hoher See [2000]